Objekt 5 von 24
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Malchow: Doppelhaus in Innenstadtlage und Seenähe mit profitabler Rendite sowie Erweiterungsmöglichkeiten!

Objekt-Nr.: 0669
  • (01) Attraktive Innenstadtlage
  • (02) Wohnhaus mit 5 Wohnungen
  • (03) Sanierungpreis 1999 für Linken Gebäudeteil
  • (04) 2 2-Raum- und 3 1-Raum-Wohnungen
  • (05) Eingangsbereich und Treppenhaus
  • (06) Bad mit Dusche der Gewerbeeinheit
  • (07) Küche der Gewerbeeinheit im EG
  • (08) Hoffläche
  • (09) Spiegelbildlicher Gebäudeteil
  • (10) Objektlage Großraum
  • (11) Objektlage Kleinraum
(01) Attraktive Innenstadtlage
(02) Wohnhaus mit 5 Wohnungen
(03) Sanierungpreis 1999 für Linken Gebäudeteil
(04) 2 2-Raum- und 3 1-Raum-Wohnungen
(05) Eingangsbereich und Treppenhaus
(06) Bad mit Dusche der Gewerbeeinheit
(07) Küche der Gewerbeeinheit im EG
(08) Hoffläche
(09) Spiegelbildlicher Gebäudeteil
(10) Objektlage Großraum
(11) Objektlage Kleinraum
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
17213 Malchow
Stadtteil:
17213 Malchow
Preis:
189.000 €
Wohnfläche ca.:
201 m²
Grundstück ca.:
349 m²
Zimmeranzahl:
7
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14% (inkl. MwSt.)
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl der Parkflächen:
1
Baujahr:
1890
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Hinweis: ungekürzte Objektbeschreibung unter www.dh-immobilien.de!

Offerte:
Zum Verkauf steht als Anlageobjekt ein vermietetes Doppelhaus mit interessanter Rendite (8,78 %) und Ausbaureserve - nur 150 Meter vom Malchower See entfernt.

Kurzzusammenfassung der Eckdaten:
Das massive Mehrfamilienhaus, Baujahr 1890; wurde 1999 nach attraktiver Modernisierung der linken Gebäudehälfte mit dem Sanierungspreis der Stadt Malchow ausgezeichnet. Es verfügt über eine Wohnfläche von ca. 201 m², diese verteilt sich auf eine als Büro genutzte 49 m²-2-Raum-Wohnung im EG, eine 57 m²-2-Raum-Wohnung im OG und eine 45 m²-1-Raum-Wohnung im Dachgeschoss sowie zwei 1-Raum-Wohnungen mit je ca. 24 m² im Seitenflügel. Im teilunterkellerten Hauptgebäude befindet sich die Erdgaszentralheizung mit Warmwasserspeicher.
Dieselben Flächen stehen im spiegelgleichen Gebäudeteil zur Verfügung, der noch seiner Sanierung harrt, für das bereits aber ein ausgearbeitetes Projekt vorliegt.

Kurzbeschreibung der Bauweise:
Das Mehrfamilienhaus mit gegenwärtig 5 Wohnungen steht auf massivem Feldstein-Fundament mit 45 cm Wandstärke. Das Mauerwerk besteht Straßenseitig aus Hartbrandziegeln und seitlich auf einer Ziegel-/Fachwerkkombinationen, die nach innen mit Luftschicht und Gasbeton als zweischaliges Mauerwerk ausgeführt ist (1998). Das Walmdach ist isoliert und mit Tonsteindeckung versehen (1998). Die für Malchow typischen Kastenfenster sind zweiflügelig und doppelt verglast.

Detaillierte Objektbeschreibung:
Im Erdgeschoss des linken Gebäudeteils befindet sich, abgehend vom lichten Eingangsbereich, eine überwiegend als Büro genutzte 49 m²-2-Raum-Wohnung mit Küchentrakt und Aufenthaltsraum sowie gefliestem Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC. Über eine verschalte Treppe, die den historischen Stil des Hauses aufnimmt, gelangt man zur ca. 57 m² großen 2-Raumwohnung mit separater Küche, die an das Wohnzimmer angrenzt und vom Flur aus erreichbaren Badezimmer mit Badewanne, WC, Waschbecken und Waschmaschinenstellplatz. Die ca. 45 m² große 1-Raum-Wohnung im Dachgeschoss bietet als Besonderheit eine offene Galerie und eine ca. 7 m² große Dachterrasse mit Blick in drei Himmelsrichtungen und in östlicher Ausrichtung zum Malchower See.
Im hinteren Anbau des Gebäudes befinden sich zwei unabhängig erreichbare 1-Raum-Wohnungen mit jeweils ca. 24 m² im Erdgeschoss bzw. im Obergeschoss sowie gepflasterte Hofflächen, die als Außen-Sitzplatz dienen. Ein Teil der Hoffläche ist Zufahrt bzw. PKW-Stellplatz.
Im kleinen Gewölbekeller unterhalb der Treppe befinden sich die Hausanschlüsse für alle Medien sowie die Erdgaszentralheizung mit Warmwasserspeicher.
Neben diesem preisgekrönten Gebäudeteil, der vollständig saniert und aktuell teilweise vermietet ist, beinhaltet diese Offerte die spiegelbildlich angeordnete Haushälfte, die bislang nicht saniert und nicht vermietet ist. Das bereits vorliegende Projekt kann übernommen werden. Mit der künftigen Vermietung ließen sich weitere stabile Einnahmen generieren. Alternativ ließe sich dieser Gebäudeteil zu auch zu einer großzügigen, mehretagigen Wohnung zur Eigennutzung oder Vermietung umbauen.

Anlegerinformation: Insgesamt könnten durch komplett vermietete Wohn- und Gewerbeeinheiten (Festvermietung) jährliche Mieteinnahmen in Höhe von 17.400 € erzielt werden, was einem Faktor von ca. 11,38 und einer Rendite von ca. 8,79 % entspräche. Bei Ferienvermietung der 1-Raum-Wohnungen ließe sich die Rendite ggf. noch erhöhen.

Empfehlung und Fazit:
Das Mehrfamilienhaus in attraktiver Innenstadtlage ist ein interessantes Objekt für relativ hohe Renditen. Durch die gegebene Rekonstruktionsfähigkeit des hälftigen Gebäudeteils können Abschreibungen gebildet und weitere Einnahmen erzielt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und welche Fragen haben Sie zu dieser Offerte? Gern stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung. Informieren Sie sich auch über unsere anderen tollen Angebote auf unserer Homepage: www.dh-immobilien.de [oder telefonisch zu weiteren Objekten].

Doppelhaus in Innenstadtlage und Seenähe mit profitabler Rendite sowie Erweiterungsmöglichkeiten!
Ausstattung/Zubehör:
Erschließung:
Strom (am öffentlichen Netz)
Wasser (am öffentlichen Netz)
Abwasser (am öffentlichen Netz)
Gas (am öffentlichen Netz)
Tel. Festnetz/VoIP
Internet DSL (16-200 Mbit/s)
Mobiles Internet LTE/UMTS/GPRS (16-300 Mbit/s)
TV Kabel

Bauweise Haus:
Keller: Gewölbekeller/Feldsteine
Außenwände: Massiv
Dach: Walmdach/Tonsteineindeckung; seeseitige Gauben
Fenster: Massivholz
Terrasse: 1
Außentüren: Holz
Innentüren: Holz
Heizung: Erdgas

Ausstattung Grundstück:
Stellplatz: 1
Gepflasterte Wege/Zufahrten
Sträucher, Blumen
Lage Haus/Grundstück:
Objektlage:
Das Mehrfamilienhaus befindet sich in der verkehrsberuhigen Haupteinkaufsstraße mit ihren zahlreichen Geschäften und Restaurants in Malchow/Mecklenburg. Bis zum Ufer des Malchower Sees sind es keine 150 Meter, bis zum nächsten Supermarkt fußläufig unter 120 m. Der Stadtpark ist knapp 200 m und der beliebte Malchower Stadthafen gut 500 m entfernt.

Ort & Umgebung:
Die „Inselstadt Malchow“ (Mecklenburg) befindet sich im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland).
Die malerische Kleinstadt Malchow liegt idyllisch in einer reizvollen Seen-, Felder- und Waldlandschaft zwischen dem Fleesensee, Petersdorfer See und dem Plauer See an den Ufern des Malchower Sees. Malchow wurde 1147 erstmals urkundlich erwähnt, ist seit 2005 ein staatlich anerkannter Luftkurort, trägt seit 2011 den offiziellen Beinamen Inselstadt und ist ein sog. Grundzentrum. Die historisch gewachsene Stadt mit ihrem liebevoll restaurierten Stadtkern besteht aus drei Teilen: der historischen Altstadt (Insel), der Neustadt und dem Kloster. Im Stadtgebiet gibt es mit Ärzten, Apotheken, Bäckern, Baumärkten, Gaststätten, Tankstellen, Kitas, Schulen, Gymnasium, Hotels, Sportstätten, Supermärkten, Fachgeschäften, Museen und Kirchen eine funktionelle Infrastruktur, die auch auf die zentrale Bedeutung als beliebter Urlaubsort abgestimmt ist.
Malchow ist zentral eingebettet zwischen den Nachbarstädten Plau am See, Krakow am See, Röbel/Müritz, Waren (Müritz) sowie dem direkten Zugang zum „Naturpark Nossentiner Schwinzer Heide“.
Das seit 1853 am ersten Juliwochenende stattfindende alljährliche Malchower Volksfest gilt als eines der traditionsreichsten sowie schönsten Volksfeste in Norddeutschland und ist seit 2011 immaterielles Kulturerbe Deutschlands. Malchow bietet auch ein reges kulturelles und Vereinsleben.

Entfernungen:
Die Inselstadt Malchow ist verkehrstechnisch sehr gut gelegen:
1. bis zur Autobahn A 19 (Abfahrt 16 Malchow) ca. 4 km
2. bis Röbel/Müritz ca. 19 km
3. bis Waren (Müritz) ca. 22 km
4. bis Plau am See ca. 20 km
5. bis Flugplatz Müritz Airpark (EDAX) ca. 38 km
6. bis zum Flughafen Rostock/Laage (ETNL) ca. 60 km
Sonstiges:
Baujahr: 1890
Energiekennwert: 165,4 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung

* Energiekennwert in kWh/(m²*a)
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten.
** Machen Sie uns ein Angebot, wir verhandeln gerne mit Ihnen!**
Ihr Ansprechpartner

Zurück zur Übersicht