Objekt 9 von 16
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Stuer: Charmantes, historisches Bahnhofsgebäude in ländlicher Alleinlage mit großem Grundstück und weitem Ausblick!

Objekt-Nr.: 0675
  • (01) Ehemaliger Bahnhof in Alleinlage
  • (02) Weiter Ausblick
  • (03) Wohnung im DG modernisiert
  • (04) Mehrere Räume mit Kaminöfen
  • (05) Gebäude ist teilsaniert
  • (06) Lage an ehemaliger Bahnstrecke
  • (07) Hohe Räume im EG
  • (08) Mehrere Räume mit Kaminofen
  • (09) Einbauküche inklusive
  • (10) Bad ist modernisiert
  • (11) Grillplatz und reichlich Nebengelass
  • (12) Naturnaher Garten mit Teich
  • (13) 0675 GEP Objektlage Makroansicht
  • (14) 0675 GEP Objektlage Mikroansicht
(01) Ehemaliger Bahnhof in Alleinlage
(02) Weiter Ausblick
(03) Wohnung im DG modernisiert
(04) Mehrere Räume mit Kaminöfen
(05) Gebäude ist teilsaniert
(06) Lage an ehemaliger Bahnstrecke
(07) Hohe Räume im EG
(08) Mehrere Räume mit Kaminofen
(09) Einbauküche inklusive
(10) Bad ist modernisiert
(11) Grillplatz und reichlich Nebengelass
(12) Naturnaher Garten mit Teich
(13) 0675 GEP Objektlage Makroansicht
(14) 0675 GEP Objektlage Mikroansicht
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
17209 Stuer
Stadtteil:
17209 Stuer
Preis:
129.000 €
Wohnfläche ca.:
159 m²
Grundstück ca.:
3.322 m²
Zimmeranzahl:
6
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14% (inkl. MwSt.)
Nutzfläche ca.:
102 m²
Küche:
Einbauküche
Anzahl Schlafzimmer:
4
Einliegerwohnung:
ja
Baujahr:
1900
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Zustand:
renovierungsbedürftig
Heizung:
Etagenheizung
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Hinweis: ungekürzte Objektbeschreibung unter www.dh-immobilien.de!

Zum Verkauf steht ein ehemaliges Bahnhofsgebäude in ländlicher Alleinlage mit historischem Charme und viel Potential für künftige Nutzungsmöglichkeiten.

Kurzzusammenfassung der Eckdaten:
Das Haus ist ein ehemaliges Bahnhofsgebäude an einer vormaligen Bahnstrecke, die bereits in den 1950er Jahren demontiert wurde. Es ist Baujahr um 1900 und wurde 2003 - 2004 (Dach und Fenster; Bad) sowie 2015 (Dachausbau und Bad) teilsaniert. Das historische Gebäude verfügt über eine Wohnfläche von ca. 159 m², diese verteilt sich auf eine 4-Raum-Wohnung im Erdgeschoss mit ca. 92 m² und eine 2-Raum-Wohnung im Dachgeschoss mit ca. 66 m². Die Nutzfläche des Hauses beträgt ca. 104 m²; diese verteilt sich auf den ca. 13 m² großen Keller, auf Nebengelasse im Erd- und Dachgeschoss sowie mit ca. 41 m², ca. 25 m² und ca. 4 m² in weiteren Gebäudeteilen auf dem ca. 3.322 m² großen Grundstück. Die Fassade des Hauses selbst steht unter Denkmalschutz.

Kurzbeschreibung der Bauweise:
Die Außenwände sind massiv und mineralisch verputzt; im Dachgeschoss und Teilen des Anbaus sind die Außenwände in interessanter Fachwerkbauweise ausgeführt. Das Dach ist neu mit Tonsteinziegeln eingedeckt. Die Innenwände sind massiv und teils mit Gipskarton verkleidet. Die Holzfenster sind teilweise isolierverglast. Die Fußböden sind mit Laminat bzw. Fliesen belegt und teilweise noch als Holzdielenböden vorhanden. Beheizt werden die Räumlichkeiten mit Kaminöfen bzw. Elektro-Nachtspeicheröfen. Der Anschluss an das öffentliche Gasnetz ist möglich.

Detaillierte Objektbeschreibung:
Über einen kleinen Windfang an der rechten Seite des Hauses erreicht man den Flur der Erdgeschosswohnung. Linkerhand befindet sich das ca. 15 m² große Wohnzimmer. An den Flur schließt sich die ca. 12 m² große Küche an, die sogar über einen historischen Kohleofenbeistellherd verfügt. Von dort aus geht es in Zimmer mit ca. 21 m² Fläche. Abgehend davon führt der Weg in das Treppenhaus mit Zugang zum ca. 13 m² großen Keller bzw. in das Dachgeschoss sowie auf Erdgeschossebene in das ca. 7 m² große, modernisierte Badezimmer als auch den separaten zweiten Windfang. Rechterhand des Eingangsbereiches erreicht man zwei nebeneinanderliegende Zimmer mit jeweils ca. 16 m² Wohnfläche. Drei Zimmer des Erdgeschosses sind mit Kaminöfen ausgestattet.
Über den erwähnten Windfang linkerhand des Hauses und das Treppenhaus erreicht man sowohl die Wohnung des Erdgeschosses, den Keller als auch die die 2-Raum-Wohnung im Dachgeschoss. Rechterhand der Treppe befindet sich das ca. 21 m² große Schlafzimmer. Fast drei Viertel des frisch sanierten Dachgeschosses nehmen das Wohnzimmer mit gemütlichem Kamin, Sitzecke, 2 Essplätzen sowie die teilintegrierte Küche ein (ca. 45 m²).
Das ca. 3.322 m² große Grundstück ist über eine teilausgebaute Anliegerstraße erreichbar. Garten und umgebende Landschaft gehen teils nahtlos ineinander über und bieten einen weiten Ausblick auf Felder und Wälder, was diese besondere Alleinlage auszeichnet. Auf dem Grundstück befinden sich ein massives Nebengebäude mit drei voneinander getrennten Räumlichkeiten sowie ein überdachter Lagerplatz und ein separater Schuppen für Holzlagerung. Bäume und Sträucher dienen teils als Sicht- und Windschutz. Der Garten hat auch einen kleinen Gartenteich. Die teilbefestigte Grundstückszufahrt ist groß genug zur zahlreiche Stellplätze.
Obwohl das Haus bereits einiges an Sanierung und Modernisierung erfahren hat, bedarf es beispielsweise eines neuen Außenputzes inklusive Anstrich und insbesondere im Erdgeschoss sowie im Treppenhaus noch einiger Sanierungsschritte (Elektrik, Putz, Farbe). Bei einer eventuellen künftigen Nutzung als Einfamilienhaus wäre ggf. der Zuschnitt der Räume und das Heizungssystem änderbar.

Empfehlung und Fazit:
Eine günstige Immobilie mit reichlich Platz für eine Familie auf großem Grundstück in Alleinlage mit unverbaubarer Aussicht in die weitläufige Landschaft. Wen es reizt, dieses historische, ehemalige Bahnhofsgebäude nach seinen Wünschen zu modernisieren, findet hier einen schönen Platz zum Naturnahen, ruhigen Leben in unmittelbarer Nähe zu Wäldern, Seen und Feldern. Einkommenssteuerrechtliche Denkmalabschreibungen machen dieses Haus sowohl für Kapitalanleger als auch Selbstnutzer interessant.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und welche Fragen haben Sie zu dieser Offerte? Gern stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung. Informieren Sie sich auch über unsere anderen tollen Angebote auf unserer Homepage: www.dh-immobilien.de

Charmantes, historisches Bahnhofsgebäude in ländlicher Alleinlage mit großem Grundstück und weitem Ausblick!
Ausstattung/Zubehör:
Erschließung:
Strom (am öffentlichen Netz)
Wasser (am öffentlichen Netz)
Abwasser (eigene Sammelanlage)
Gas (möglich; Anbieterabfrage; ca. 50 m Leitung erforderlich)
Telefon Festnetz/VoIP
Internet DSL (16 - 25 MBit/s)
Mobiles Internet LTE/UMTS/GPRS (150 - 300 MBit/s)
TV SAT digital

Bauweise Haus:
Keller: massiv
Außenwände: EG = massiv; DH ausgemauertes Fachwerk
Fassade: verputzt, gestrichen (sanierungsbedürftig)
Innenwände: massiv
Dach: Krüppelwalmdach; gedeckt mit Tonsteinziegeln
Fenster: Holz, teilweise Isolierverglast
Heizung: Nachtspeicheröfen, Kaminöfen
Schornstein: zweizügig(2004)
Stromleitungen: teilweise erneuert (2015)
Wasserleitungen: (2015)

Ausstattung Haus:
Kaminöfen: 4
Bad: vollgefliest, Dusche, Waschbecken, WC, Fenster

Ausstattung Grundstück:
Wasserentnahmestellen
Elektroentnahmestellen
Garten-/Rasenfläche
Bäume, Sträucher, Hecken
Gartenteich
Lage Haus/Grundstück:
Objektlage:
Das Objekt liegt in Alleinlage am südlichen Ortsrand des Ortes Stuer, einem Ortsteil der gleichnamigen Gemeinde. Bis zum nächstgelegenen Waldgebiet sind es 150 m; zur nächsten Einkaufsmöglichkeit 200 m, bis zum Ufer des Stuerer Sees 720 m; bis zur Badestelle am Plauer See ca. 2,2 km.

Ort & Umgebung:
Stuer ist eine Gemeinde des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, im Süden des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die kleine Gemeinde Stuer - mit ihren Ortsteilen Bad Stuer, Stuer Vorwerk und Neu Stuer an der Südspitze des Plauer Sees gelegen - wurde im März 1178 erstmals urkundlich erwähnt und liegt ca. 80 km südlich von Rostock bzw. 120 km nordwestlich von Berlin. Wald, Wasser und Luft als Quelle der Gesundheit machten Stuer im 19. und 20. Jahrhundert zum Badeort. Die landschaftlich herrliche Lage am Ufer des Plauer Sees mit heimischer Pflanzen- und Tierwelt bietet sehr viel Abwechslung für Einheimische und Touristen. Naturliebhaber lädt das Eisvogeltal und der 1997/98 renaturierte „Stuerer See“ zum Spaziergang, zur Pflanzen- und Tierbeobachtung ein. Für Geschichtsinteressierte hat Stuer mit Großsteingräbern, Burgruine, Turmhügelburgen und mittelalterlicher Fachwerkkirche einiges parat. Auch über den Ort hinaus bekannte gastronomische Einrichtungen sorgen für Wohlbefinden. In Stuer findet man Ruhe und Abgeschiedenheit, saubere Luft, klares Wasser und ein ausgeglichenes Klima. Das Grundmoränengebiet ist leicht gewellt und von Wald umgeben. Angler, Wanderer, Radfahrer, Reiter, Segler und Jäger finden im dünn besiedelten Stuer ideale Bedingungen vor. Musikinteressierten bieten die „Internationalen Musiktage am Plauer See - Klaviertage Stuer“ Kunstgenuss. In der 13 km nahen Stadt Plau am See gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, spezialisierte Kliniken und Ärzte sowie ein breit gefächertes touristisches und gastronomisches Angebot. Der Amtssitz in Röbel/Müritz ist ähnlich strukturiert und 18,6 km entfernt.

Entfernungen:
Die Immobilie in Stuer im Herzen Mecklenburgs ist verkehrstechnisch mit der Autobahn A19 und der Nähe zur Bundesstraße B198 sehr gut gelegen. Sie liegt zentral zwischen drei großen Städten Hamburg, Berlin und Rostock, welches Ihnen große Flexibilität bietet!
1. bis zur A 19 Abfahrt Leizen ca. 9 km
2. bis nach Plau am See ca. 13 km
3. bis nach Röbel/Müritz ca. 18,6 km
4. bis nach Malchow ca. 19 km
5. bis zur A24/E26, Abfahrt (18) Meyenburg ca. 24 km
6. bis Waren (Müritz) ca. 35 km
7. bis zum Flughafen Rostock/Laage (ETNL) ca. 79 km
Sonstiges:
Baujahr: 1900
Heizungsart: Elektro-Heizung

Energieausweis lt. Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 nicht notwendig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten.
** Machen Sie uns ein Angebot, wir verhandeln gerne mit Ihnen!**
Ihr Ansprechpartner
 
DH Immobilien
Herr Daniel Hinrichs
Müritzstraße 7
17192 Waren

Telefon: 03991730673
Fax: 03991632362

Zurück zur Übersicht