Objekt 12 von 16
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Vollrathsruhe: Doppelhaushälfte in ruhiger Ortsrandlage mit viel Nebengelass und zwei Gärten!

Objekt-Nr.: 0679
  • (01) Doppelhaushälfte Straßenseite rechts
  • (02) Doppelhaushälfte Hofseitig links
  • (03) Separates Gartengrundstück
  • (04) Wohnzimmer mit Kachelofen
  • (05) Eingangsbereich und Flur
  • (06) Wohnzimmer
  • (07) Schlafzimmer EG
  • (08) Küche mit abgeteiltem Bad
  • (09) Badezimmer im Detail
  • (10) ehemalige Speisekammer
  • (11) Treppe zum DG und Podest im DG
  • (12) Schlafzimmer im DG
  • (13) Ausbaureserve und Räucherkammer
  • (14) Üppiges Nebengelass
  • (15) 0679 Objektlage
(01) Doppelhaushälfte Straßenseite rechts
(02) Doppelhaushälfte Hofseitig links
(03) Separates Gartengrundstück
(04) Wohnzimmer mit Kachelofen
(05) Eingangsbereich und Flur
(06) Wohnzimmer
(07) Schlafzimmer EG
(08) Küche mit abgeteiltem Bad
(09) Badezimmer im Detail
(10) ehemalige Speisekammer
(11) Treppe zum DG und Podest im DG
(12) Schlafzimmer im DG
(13) Ausbaureserve und Räucherkammer
(14) Üppiges Nebengelass
(15) 0679 Objektlage
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
17194 Vollrathsruhe
Stadtteil:
17194 Vollrathsruhe
Preis:
65.000 €
Wohnfläche ca.:
88 m²
Grundstück ca.:
1.337 m²
Zimmeranzahl:
3
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Doppelhaushälfte
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14% (inkl. MwSt.)
Nutzfläche ca.:
40 m²
Anzahl Schlafzimmer:
2
Anzahl der Parkflächen:
2 x Garage
Baujahr:
1950
Verfügbar ab:
sofort
Heizung:
Zentralheizung
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Hinweis: ungekürzte Objektbeschreibung unter www.dh-immobilien.de!

Offerte:
Zum Verkauf steht eine teilsanierte Doppelhaushälfte mit Ausbaumöglichkeit, zwei Garagen, viel Nebengelass sowie zwei Gärten in einem gepflegten, kleinen Ort abseits des Stadtlärms.

Kurzzusammenfassung der Eckdaten:
Die Doppelhaushälfte wurde ca. 1948 bis 1950 erbaut und von 1996 bis 2010 in mehreren Schritten teilsaniert. Die Wohnfläche von ca. 88 m² verteilt sich auf drei Zimmer, Küche, Badezimmer und Flure. Die Nutzfläche von ca. 46 m² verteilt sich auf die ca. 26 m² Ausbaureserve im Dachgeschoss (z.T. Boden und Räucherkammer) sowie eine Speisekammer, eine Veranda und den Vorratskeller.
Hinzu kommen zwei Garagen, ein Heizungsraum, ein Gewächshaus, ein massives Stallgebäude für Kleintierhaltung sowie ein Blechverkleideter Holzlagerplatz. Das Grundstück ist 712 m² groß; hinzu kommt weiteres Gartenland in Fußläufiger Nähe (ca. 50 m) mit einer Fläche von ca. 625 m²

Kurzbeschreibung der Bauweise:
Das massive Mauerwerk mit ca. 36 cm Wandstärke ist außen allseitig mit Tonriemchen sowie im Dachbereich des Giebels mit Schiefer verkleidet. Fenster und Außentüren sind aus Kunststoff mit 2-fach Isolierverglasung (1996); die Erdgeschoss-Fenster verfügen über mechanische Rollläden. Das Krüppelwalmdach ist mit dunklem Tonstein eingedeckt (2010). Die Flachheizkörper in allen Räumen werden zentral über eine frisch geprüfte Heizöl-Therme mit Wärme versorgt. Die Warmwasserbereitstellung übernimmt separat eine Kostengünstige Junkers-Flüssiggas-Theme.

Detaillierte Objektbeschreibung:
Der Eingang zur Doppelhaushälfte befindet sich hinter der Grundstückseinfahrt an der Giebelseite des Hauses. Von der kleinen Diele aus geht es in das ca. 21 m² große Wohnzimmer, das zusätzlich durch einen gemütlichen Kachelofen (von der Küche aus) oder alternativ einen Kamin beheizbar ist. Abgehend vom Wohnzimmer befindet sich ein Zimmer, das bislang als Schlafzimmer genutzt wurde und eine Fläche von ca. 19,7 m² hat. Die Küche ist ca. 16 m² groß und bietet damit genügend Platz auch für geräumige Essecken. Eine Besonderheit ist die sich an die Küche anschließende Speisekammer mit ca. 6,3 m² Fläche, die sich als Gästezimmer oder Badezimmer umnutzen ließe. Das vollgeflieste Badezimmer mit Bodenbündiger Echtglas-Eckdusche, Waschbecken, WC, Waschbecken und Fenster ist in den ehemaligen Küchengrundriss in Leichtbauweise integriert und über eine Schiebtür zugänglich.
Vom Flur abgeteilt ist der Zugang zum Dachgeschoss, das über eine geschlossene Holztreppe erreichbar ist. Dort gibt es eine ca. 6 m² große Diele, von der aus es in ein ca. 10 m² großes Zimmer mit besonders hohem Drempel geht. Ebenfalls abgehend von der Diele befindet sich der nicht ausgebaute Dachboden, der als Abstell- und Trockenraum diente sowie eine ca. 26 m² große Ausbaufläche bieten kann. Eine weitere Besonderheit ist das Vorhandensein einer Räucherkammer, was mittlerweile eine Rarität darstellt.
Auf dem 712 m² großen Grundstück gibt es eine teilmassive Veranda mit ca. 9 m² Fläche, die separat zugänglich ist. Ein massives Nebengebäude enthält die Erdöl-Zentralheizung mit 3000-l-Tanklager sowie zwei Garagen, von denen gegenwärtig eine für PKWs mit ca. 1,8 m Höhe nutzbar ist. Ebenfalls massiv ist ein eineinhalbgeschössiges Nebengebäude für die Kleintierhaltung, das durch weitere Anbauten ergänz wurde. Des Weiteren befinden sich ein ca. 8 m² großer Blechschuppen zur Brennholzaufbereitung und -Lagerung sowie ein gläsernes Gewächshaus auf dem Grundstück, das verkehrlich über zwei öffentliche Zuwegungen von beiden Seiten aus erreichbar ist.
Zur Offerte gehören 625 m² umzäuntes Gartenland, das nordwestlich des Hausgrundstücks in ca. 50 m fußläufiger Nähe ist.

Empfehlung und Fazit:
Eine günstige Immobilie in einer schnuckeligen Ortschaft mit großem Grundstück? Der Traum vom Eigenheim oder der Ferienimmobilie in idyllischer, ländlicher und ruhiger Umgebung muss keiner bleiben. Die bisherige Teilsanierung lässt die sofortige Nutzung zu; die weitere Sanierung kann sukzessive erfolgen. Kleintierhaltung ist möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und welche Fragen haben Sie zu dieser Offerte? Gern stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung. Informieren Sie sich auch über unsere anderen tollen Angebote auf unserer Homepage: www.dh-immobilien.de [oder telefonisch zu weiteren Objekten].

Doppelhaushälfte in ruhiger Ortsrandlage mit viel Nebengelass und zwei Gärten!
Ausstattung/Zubehör:
Erschließung:
Strom (am öffentlichen Netz)
Wasser (am öffentlichen Netz)
Abwasser (3-Kammer-Kläranlage mit Versickerung)
Gas (z.Zt. nicht lt. Anbieterabfrage)
Tel. Festnetz/VoIP
Internet DSL (16 - 100 MBit/s)
Mobiles Internet LTE/UMTS/GPRS (16 - 300 MBit/s)
TV SAT digital; TV Kabel möglich

Bauweise Haus:
Keller: massiv
Außenwände: massiv
Fassade: Tonriemchen und Schiefer
Innenwände: massiv
Dach: Krüppelwalmdach/Tonsteineindeckung (2010)
Fenster: Rollläden manuell
Außentüren: Kunststoff, 2-fach Isolierverglast;
Heizung: SBS, Erdöl (Blauer Engel) ; 2 x 1500-l-Tanks
Schornstein: 2-zügig
Stromleitungen: (ca. 1988)
Wasserleitungen: (ca. 2000)

Ausstattung Haus:
Kachelofen im Wohnzimmer; beheizbar aus der Küche
Räucherkammer
Vorratskammer (ausbaubar als Gästezimmer)

Ausstattung Grundstück:
Garage: 2 (Durchfahrtshöhe 1,80 m)
Separate Veranda; ca. 9 m²
Stall für Kleintierhaltung; eineinhalbgeschossig
Gewächshaus
Schuppen für Holzaufbereitung/-Lagerung
Umfriedung (Metallzaun bzw. Maschendrahtzaun
Wasserentnahmestellen
Regenwasserbehälter
Elektroentnahmestellen
Gepflasterter Weg
Garten-/Rasenfläche
Sträucher, Hecken
Lage Haus/Grundstück:
Objektlage:
Die Doppelhaushälfte liegt am nördlichen Rand des kleinen Ortes Schloß Grubenhagen, in dem die Bebauungsdichte sehr gering ist. Bis zu den Waldgebieten des ehemaligen Schloßparks (3,6 ha) sind es weniger als 90 Meter.

Ort & Umgebung:
Vollrathsruhe ist eine Gemeinde im Nordwesten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Sie zählt sieben Ortsteile, hat ca. 417 Einwohner (13 Ew./km²) und liegt am Südrand der Mecklenburgischen Schweiz in der Mecklenburgischen Seenplatte - zwischen Malchiner See und Krakower See. Das hügelige Gemeindegebiet (bis 102 m ü. NN) ist Wald- und Seenreich. Die erste urkundliche Erwähnung geht bereits auf das Jahr 1243 (Schloß Grubenhagen) zurück.
Nördlich des Ortsteils Kirch Grubenhagen entspringt die Westpeene, der kürzeste und hydrografisch wichtigste Quellfluss der Peene.
Die Ortsteile Klein Luckow, Groß Rehberg, Kirch Grubenhagen und Schloß Grubenhagen liegen im Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See.
Die Ruine der Burg Grubenhagen aus dem 13. Jahrhundert war einst eine der größten Burganlagen im mittleren Mecklenburg. Sehenswert sind, neben der hügeligen Landschaft, beispielsweise das Gutshaus Schloss Grubenhagen nördlich der Burgruine nebst Schloßpark oder Eiszeitliche Geröllfelder sowie die längste Feldsteinkate Deutschlands in Hallalit.
Das derzeitige Vereinsleben der Gemeinde wird u.a. durch den Geo- und Kulturverein Steinreich e.V., den Fußballverein und die Freiwillige Feuerwehr geprägt.

Entfernungen:
Vollrathsruhe und seine Ortsteile sind verkehrsgünstig gelegen:

1) bis zur Badestelle Malchiner See/Dahmen ca. 8 km
2) bis zur Autobahn A 19 (Abfahrt 15/Linstow) ca. 12 km
3) bis Teterow (Mittelzentrum) ca. 18 km
4) bis zum Flugplatz Waren/Vielist (EDOW) ca. 21 km
5) bis Heilbad Waren (Müritz) [Mittelzentrum] ca. 25 km
6) bis zum Flughafen Rostock/Laage (ETNL) ca. 51 km
Sonstiges:
Baujahr: 1950
Heizungsart: Zentralheizung

Ein Energieausweis liegt momentan nicht vor, somit können lt. § 16a EnEV zur Energieeffizienz des Objektes aktuell keine Angaben gemacht werden. Die Erstellung eines Energieausweises wurde aber bereits in Auftrag gegeben.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten.
** Machen Sie uns ein Angebot, wir verhandeln gerne mit Ihnen!**
Ihr Ansprechpartner
 
DH Immobilien
Herr Daniel Hinrichs
Müritzstraße 7
17192 Waren

Telefon: 03991730673
Fax: 03991632362

Zurück zur Übersicht