+49 (0)3991 730673 info@dh-immobilien.de
Immobiliendetails

Hotel & Restaurant mit 6 Zimmern und viel Potential direkt am historischen Burgberg

ImmoNr0822
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf
ObjektartGastgewerbe
ObjekttypHotels
PLZ17209
OrtWredenhagen
LandDeutschland
Gesamtfläche686 m²
Lagerfläche252 m²
Gastrofläche190 m²
Grundstücksgröße2.401 m²
Anzahl Zimmer6
Nebenfläche61 m²
Gewerbefläche183 m²
Kaufpreis150.000 €
Währung
ImmoNr0822 NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf ObjektartGastgewerbe
ObjekttypHotels PLZ17209
OrtWredenhagen LandDeutschland
Gesamtfläche686 m² Lagerfläche252 m²
Gastrofläche190 m² Grundstücksgröße2.401 m²
Anzahl Zimmer6 Nebenfläche61 m²
Gewerbefläche183 m² Kaufpreis150.000 €
Währung
Objektbeschreibung: Zum Verkauf - Das Hotel-Restaurant mit viel Potential, 6 Zimmern und großzügiger Gastronomieeinheit direkt am Burgberg der schönen, historischen Burg Wredenhagen wartet auf Ihre Ideen!

Es wurde 1974 erbaut und im Jahre 1996 teilsaniert, renoviert und ausgebaut. Es hat eine Gesamtfläche von ca. 686 m², diese erstreckt sich auf ca. 183 m² vermietbare Zimmerfläche im Obergeschoss- bestehend aus vier 1-Zimmerappartements, einem 2-Zimmerappartement und einer großen 4-Raum-Einlieger-oder Ferienwohnung; ca. 190 m² Gastronomiefläche im Erdgeschoss - mit großzügigen Gasträumen und Küche; ca. 252 m² Büro-, Personal- und Lagerflächen inklusive auch der ehemaligen Kantine im Untergeschoss; sowie weitere Nebenflächen wie Flure und Treppenaufgänge mit insgesamt ca. 61 m².

Das Grundstück umfasst ca. 2.401 m² und verfügt über eine gepflasterte Zufahrt auf der Westseite am Haupteingang, sowie eine weitere noch entstehende Zufahrt auf der Ostseite des Grundstücks. An der Nordseite des Gebäudes – am Zugang zum Restaurant - angrenzend befand sich die Restaurant-Terrasse mit Blick auf die Burg und auch in östlicher Richtung bietet das Grundstück noch jede Menge Platz.

Umgeben von der historischen Burg, dem Museum, der Schule und der Sporthalle, bietet das Objekt nach einer Sanierung/Renovierung großes Potential durch eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten und spricht Touristen, Urlaubsgäste, Schüler und Anwohner gleichermaßen an. Bis 2009 wurde das Objekt ideal genutzt – so bot es im Untergeschoss eine Kantine für die Schule auf dem Burgberg, Hotel und Gaststätte für Touristen und Urlaubsgäste und auch bei Veranstaltungen in der Sporthalle fand die Versorgung der Sportler und Gäste im Restaurant statt. Zudem war die Gaststätte stets ein beliebter Anlaufpunkt für Einheimische.
Durch den Brand eines Nachbargebäudes in 2016 ist das Objekt stark verrußt, weißt aber selbst keine direkten Brandschäden auf. Das Hotel befindet sich daher in einem renovierungs-/sanierungsbedürftigem Zustand, ist aber von der Bausubstanz her gut.

Die Außenwände sind im Untergeschoss ca. 40 cm und im Erd- und Obergeschoss jeweils ca. 32 cm stark und mit einer Strukturputzfassade versehen. Bei den Decken handelt es sich um Stahlbetondecken. Das Flachdach ist mit einer Schweißbahn versehen. Fenster und Außentüren des Hauses bestehen aus Holz und stammen aus 1996. Beheizt wird das Objekt durch eine Öl-Heizung der Marke Viessmann aus 1992 mit 2.700 Liter Öl-Tanks, kombiniert mit einer energieeffizienten Holzvergaserheizung der Marke Brötje aus 2008 mit drei Warmwasserspeichern. Sämtliche Leitungen und teilweise auch die Elektrik wurden im Zuge der Sanierung im Jahre 1996 erneuert.

Welche Zielgruppe Sie auch immer ansprechen möchten - Ihre Gäste werden hier die Ruhe und die ländliche Idylle nahe dem ca. 400 Meter entfernten Mönchsee ausgiebig genießen. Die nächstgrößeren Städte Röbel und Wittstock befinden sich in ca. 11 km und 14 km Entfernung.

Hinweis:
Bei einer eventuellen reinen privaten Nutzung kommt zum Kaufpreis die gesetzl. MwSt. hinzu. Bei einer rein gewerblichen Nutzung entfällt diese.

Aufteilung der Flächen:
ca. 686 m² Gesamtfläche verteilt auf:
ca. 183 m² vermietbare Zimmerfläche im Obergeschoss
ca. 190 m² Gastronomiefläche im Erdgeschoss (Restaurant und Küche)
ca. 252 m² Büro-, Personal- und Lagerflächen (inkl. ehem. Kantine im Untergeschoss)
ca. 61 m² Nebenflächen (Flure, Treppenaufgänge)

Zimmer im Einzelnen:
4x 1-Zimmerappartements – jew. ca. 15 m²
1x 2-Zimmerappartement – ca. 43 m²
1x 4-Raum-Einlieger- oder Ferienwohnung – ca. 81 m²
Ausstattung: Bauweise:
Außenwände UG: massiv ca. 40 cm stark
Außenwände EG & OG: massiv ca. 32 cm stark
Fassade: Strukturputz
Decken: Stahlbeton
Dach: Flachdach mit Schweißbahn
Fenster: Holz (1996)
Außentüren: Holz (1996)
Heizung: Holzvergaserheizung (Brötje 2008) + Warmwasserspeicher
Ölheizung (Viessmann 1992) + 2.700 l Öl-Tanks

Ausstattung Hotel & Restaurant:
Im Obergeschoss 5 Hotelzimmer mit einer Größe von jeweils ca. 15 bis ca. 43 m² & 1 Ferien- oder Einliegerwohnung mit einer Größe von ca. 81 m²:
1-Zimmerappartement mit Wohn-und Schlafzimmer und Duschbad;
2-Zimmerappartement mit Wohnzimmer, 2 Schlafzimmern, Flur und Duschbad;
4-Raum-Ferien-/Einliegerwohnung mit Wohnzimmer, 3 Schlafzimmern, Küche, Flur und Bad mit Wanne, Dusche und Fenster;
diverse Lagerräume
Im Erdgeschoss:
Restaurant/Gastro-Küche mit ca. 89 m²;
2 Gasträume mit ca. 55 m² & ca. 46 m²;
diverse Büro- und Lagerräume
Im Untergeschoss:
Ehemalige Kantine mit einer Fläche von ca. 94 m²;
diverse Lagerräume

Ausstattung Grundstück:
Restaurantterrasse
gepflasterte Parkplätze
gepflasterte Zufahrt auf der Westseite
weitere Zufahrt auf der Ostseite in Planung

Erschließung:
Strom (am öffentlichen Netz)
Wasser (am öffentlichen Netz)
Abwasser (am öffentlichen Netz)
Tel. ISDN
Internet DSL
TV SAT
Lage: Objektlage:
Das Hotel liegt im Herzen des kleinen Ortes Wredenhagen – direkt am Burgberg mit seiner historischen Burg und nahe dem nur ca. 400 Meter entfernten Mönchsees.

Ort & Umgebung:
Wredenhagen ist ein Ortsteil der Gemeinde Eldetal im Südwesten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern und liegt zwischen den Städtem Röbel/Müritz und Wittstock/Dosse an der Landesgrenze zu Brandenburg.
Der doch so kleine Ort, hat an historischen Bauwerken so Einiges zu bieten - Die Burg Wredenhagen ist eine nahezu kreisförmige, auf einer Anhöhe errichtete Burganlage, die im 13. Jahrhundert erstmals erwähnt und im Laufe der Zeit vielfach umgebaut wurde. Die Anlage beherbergt neben der Freien Burgschule Wredenhagen auch eine Jagd- und eine Heimatstube mit Museum und auch der Innenhof wird für verschiedene kulturelle Zwecke genutzt. Auch die Kirche Wredenhagen aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ist eine beliebte Anlaufstelle für Touristen. Die Kirche ist im Inneren im Wesentlichen original ausgestattet und enthält eine Lütkemüller-Orgel von 1860. Von der Wredenhagener Windmühle sind noch Mauerreste erhalten.
Durch den Ort und den nahen Mönchsee fließt die obere Elde in Richtung Müritz. Zu Wredenhagen gehören auch die ehemaligen Ortsteile Mönchshof und Neukrug. Im Ortsgebiet gibt es den 91 Hektar großen Mönchsee, der seinen Namen vom Ortsteil Mönchshof am südlichen Seeufer bekommen hat. In Mönchshof steht ein Aussichtsturm, von dem man die im See gelegene Brutinsel beobachten kann. In dem Naturschutzgebiet Mönchsee gibt es Kraniche, Möwen, Wildgänse und ein Seeadlerpaar.

Entfernungen:
Wredenhagen ist verkehrstechnisch sehr gut gelegen:
1. bis nach Röbel/Müritz ca. 11 km
2. bis zur Autobahn A 19 (Abfahrt Leizen) ca. 14 km
3. bis nach Wittstock ca. 14 km
4. bis Flugplatz Müritz Airpark (EDAX) ca. 19 km
5. bis nach Malchow ca. 30 km
6. bis nach Waren ca. 35 km
7. bis zum Flughafen Rostock/Laage (ETNL) ca. 85 km

Weitere interessante Immobilien

Keine Immobilien gefunden

Aber vielleicht haben wir Ihre Traum-Immobilie morgen bereits im Portfolio!

Kommen Sie auf uns zu:

Telefon: +49 (0)3991 730673
Email: info@dh-immobilien.de

Ihr Team von DH Immobilien GmbH

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@dh-immobilien.de
Büro & Verkauf: 03991 730673
Büro & Vermietung: 03991 6739076

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

DH Immobilien GmbH

Ihr Immobilienmakler in Waren (Müritz)